• FC Hammerau

F1-Jugend kickt bei den Vorrunden im Libella Cup

Ein Auszug aus dem Vereinsleben der F1-Jugend.

Über 2 Jahre wurde der allseits beliebte Libella Cup wegen Corona pausiert. Nun können die Kinder der F1-Jugend endlich wieder, nach 2 Jahren Pause, bei dem gern gesehenen und spannenden Turnier wieder teilnehmen. Die Vorrundenphase wurde sehnlichst erwartet und die Kinder vom Club bestritten bereits vor wenigen Tagen (am 05.04.) die erste Partie gegen den SV Marzoll. Vom Frühling war nicht viel zu spüren - die Kinder erwarteten eine regnerische Partie, konnte sich aber Ihren ersten Sieg in der Vorrunde erkämpfen. Gestern ging es dann in die zweite Vorrunde, bei perfektem Frühlingswetter, gegen den Kontrahenten ESV Freilassing (II). Unter der Leitung von Andreas Ruckdeschel Högler und Florian Brötzner war die zwölfköpfige Mannschaft unserer F1-Jugend zum Anpfiff um 17.30 Uhr in Mitterfelden startbereit. Bereits ab der ersten Sekunde, schenkten sich die Kontrahenten keine Gelegenheit und es kam bereits in der 7. Minute zum ersten Tor für den Club. Das ließ sich die Mannschaft aus Freilassing jedoch nicht lange gefallen und holte sich nach wenigen Minuten bereits den Ausgleich. Es folgten mehrere spannende Spielsequenzen und unsere F1-Jugend konnte sich zur Halbzeit die Führung holen. Nach wenigen Minuten Pause und motivierenden Worten der Trainer, rollte der Ball weiter und die Gastmannschaft aus Freilassing konnte nur wenige Minuten später wieder nachziehen. Nun waren es nur noch wenige Minuten bis zum Abpfiff, bei einem Spielstand von 2:2. 8 Minuten vor Ende konnte dann unsere F1-Jugend die Führung übernehmen und dem ESV Freilassing (II) gelang es nicht mehr rechtzeitig, trotz Torchancen, den Ausgleich zu schaffen. Um 18.15 Uhr war das Spiel zuende und der Club konnte sich über eine zufriedenstellende zweite Vorrunde freuen. Nach den Osterferien am 25.04. wird dann unsere Mannschaft gegen DJK Weildorf antreten.