Konzept

Unsere Gründe für die jahrelange Zusammenarbeit unserer Jugendmannschaften mit der Münchner Fussball Schule (MFS)

Vorteile und Ziele:

- Training durch hauptberufliche Fußballtrainer mit langjähriger Erfahrung

Jedes Kind oder Jugendlicher wird hierbei auf seinem Niveau gefördert mit:

- altersgemäßem Training

- besonderem Augenmerk auf dem spielerischen und technischen Bereich

- effektiver Trainingsorganisation und –durchführung

- pädagogischem, absolut kindgerechtem Umgang mit den Spielern.

  (Optimales Training bedeutet noch mehr Spaß am Fußball!)

- Alle Kinder im Bereich der Fußballschule erhalten einmal pro Jahr
  einen Trainingsanzug kostenlos
  (oder entsprechend andere Vereinsbekleidung)

logo_mfs.png

Zeitlicher Ablauf:

- Jede Mannschaft wird ein Mal pro Woche von einem Trainer der MFS,
  zusammen mit dem Vereinstrainer, 60 Minuten lang trainiert.

- Es findet ein Abschlussspiel (30 min) unter der Regie des Vereinstrainers statt.

- Trainingstag mit der MFS jeden Mittwoch am Sportplatz in Hammerau
- Jede Mannschaft hat (zusätzlich zum Vereinstrainer) immer den gleichen Trainer von der MFS.
- Das zweite wöchentliche Training findet ganz regulär mit dem Vereinstrainer statt.

Teilnehmende Jugendmannschaften:

Folgende Jugendmannschaften nehmen an dem Training der MFS teil:

Kosten:

Die Kosten betragen 20 € pro Monat für die Monate März bis November. Zusätzlich zu dem jährlichen Mitgliedsbeitrag von 70 €. Ab dem dritten Kind pro Familie beitragsfrei. Der Verein unterstützt Eltern mit engem finanziellem Rahmen, sodass jeder dabei sein kann.

Sollten pandemiebedingt, aufgrund des Wetters oder aus anderen Gründen Trainingseinheiten nicht möglich sein, ist nur in Monaten mit tatsächlichem Training zu bezahlen.