• FC Hammerau

CLUB GOES ZEIGLER

(RH) Sensationeller TV Auftritt der Herren -


Den wirklich leidenschaftlichen Fußballfans ist es wohl nicht entgangen, dass zwei kuriose Szene aus der Vorbereitungszeit der Ersten im (von Experten hochgeschätzten) Fußballfachmagazin „Zeigerls wunderbare Welt des Fußballs“ am 06.03.2022 im WDR ausgestrahlt wurden. Vor allem für alle jene, die diesen Beitrag nicht gesehen haben, stellen sich natürlich nachfolgende Fragen:

Was ist „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“?

„Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ ist eine Fernsehsendung, die jeden Sonntag – in der Regel von 22.15 bis 22.45 Uhr – im WDR ausgestrahlt wird. Die Sendung wird in der Privatwohnung von Arnd Zeigler produziert. Die Moderation findet in seinem Arbeitszimmer statt. Besonders auffallend ist der mit verschiedensten Gegenständen und Fußball-Devotionalien dekorierte Schreibtisch. Zeigler kommentiert im Zuge dieses Fußballfachmagazins pointiert, witzig und auch manchmal zynisch das aktuelle Geschehen der Bundesliga. Da Fußball aber viel mehr ist als eine Glitzerwelt, in der es hauptsächlich um die fette Kohle geht, stehen auch regelmäßige Ausflüge in den Amateurfußball auf dem Plan, die natürlich Herzen höherschlagen lassen.

Wer ist Arnd Zeigler?

Arnd Zeigler ist ein in Bremen geborener Journalist, Sänger, Autor und Moderator, zudem ist er seit mehr als zwei Jahrzehnten Stadionsprecher vom SV Werder Bremen. In erster Linie ist Zeigler jedoch Fußballer & Fan mit Leib und Seele. Er lebt den Fußball mit allem was dazugehört und interessiert sich daher für alle Bilder, Videos und Geschichten rund dem Fußball, die Leistungsstufe ist dafür nicht entscheidend…

…und so kam der FC Hammerau auch ins Fernsehen…

Sowohl in der Offensive (beim 5:3-Sieg im Testspiel gegen die Youngsters von Austria Salzburg) als auch in der Defensive (beim 4:4 im freundschaftlichen Länderkampf gegen den FC Puch) lieferten unsere Jungs der Ersten zwei absolute Slapstick-Einlagen ab, die zufälligerweise auch noch gefilmt wurden. Eine Steilvorlage also! Nach Übermittlung des Videomaterials zeigte sich der Chefredakteur mehr als begeistert („Ganz großes Tennis!“). Somit war dem Club ein Sendeplatz in der nächsten Sendung sicher. Das „Lattenspektakel von Maxglan“ (dreifacher Latten- bzw. Pfostenknaller innerhalb von ungefähr 3 Sekunden) gab es in der Rubrik „Humor vorm Tor“ zu bestaunen. Der Fauxpas in der Defensive (technisches Gebrechen von Routinier Roman Höfer beim Versuch einen Rückpass zu verarbeiten) kam zu allerhöchsten Ehren. Er schaffte es gar in die Rubrik „Kacktor des Monats Februar“.

Was ist das „Kacktor des Monats“?

In Anlehnung an das „Tor des Monats“ wird bei „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ das Kacktor des Monats gewählt. Zur Auswahl stehen ebenfalls fünf Tore, die eher kurios anmuten. Alle Kacktore des Monats Februar inklusive dem „Lattenspektakel von Maxglan“ gibt es auf Youtube unter nachfolgendem Link zu sehen:



Wo kann ich abstimmen?

All diejenigen, die möchten, dass der Club abermals ins Fernsehen kommt, können auf der Webpage des WDR entsprechend abstimmen:

https://www1.wdr.de/fernsehen/zeigler/kacktor-des-monats-februar-zwanzigzweiundzwanzig-100.html