• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

News aus dem Spielbetrieb

Hammerau stürzt Spitzenreiter

(OB) Traumhafter Restart in Siegsdorf: Zum ganzen Text ....

FC schwer einzuschätzen

(OB) 2:2 Testspielremis gegen SV Saaldorf Zum ganzen Text ....

Fußball-Ferien-Camp beim FC Hammerau

(PK) 1 tägiges Fußballcamp in Mitterfelden:  Zum ganzen Text ....
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51

Durch dick und dünn mit dem FC Hammerau

(TW) Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung für langjährige Mitgliedschaften:

Hammerau. 675 Jahre Vereinszugehörigkeit bringen die 17 Mitglieder des FC Hammerau auf der diesjährigen Ehrungsliste von Sepp Vogl gemeinsam zusammen. Auf der Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend vor dem Vereinsheim unter Coronaschutzmaßnahmen wusste Vogl wieder zu jedem Einzelnen Sportliches und Persönliches zu berichten.

Kaum einer führt Ehrungen mit solcher Hingabe und so gründlich durch, wie Sepp Vogl, weshalb er in der Vorstandschaft auch genau dafür zuständig ist. „Das wichtigste Kapital eines Vereins sind treue Mitglieder”, sagte er, als der Tagesordnung an der Reihe war. Es waren nicht alle persönlich an diesem Abend anwesend. Für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten und erhalten acht Mitglieder eine Ehrenurkunde und die silberne Ehrennadel. Das sind Hermann Bogner junior, Rainer Geigl, Franz Hasenöhrl, Gerhard Hirmke, Stefan Marschall, Karl Schindler, Benjamin Schwarz und Martin Seidl. Seit 40 Jahren dabei sind Stefan Platzer, Manfred Schönberger und Norbert Stöllinger, für sie gibt es eine Ehrenurkunde und die Goldene Ehrennadel.

Seit 50 Jahren treue FC-ler sind Robert Dusch und Hubert Krug. Dusch habe als Schüler begonnen und sich zu einem pfeilschnellen Rechtsaußen entwickelt, beschrieb ihn Vogl. Er sei ein Wirbelwind und ein Stammspieler der 1. Mannschaft gewesen. Der hochtalentierte Krug habein der 1. Mannschaft als offensiver Mittelfeldspieler viele Tore gemacht. Er habe viel zu früh mit dem aktiven Spielen aufgehört, sei immer hilfsbereit gewesen. Vor 60 Jahren trat Ehrenmitglied Dieter Manthey in den FC Hammerau ein, Sepp Vogl nannte ihn ein FC-Urgestein. Er spielte in der 1. Mannschaft, damals war der FC Hammerau in der A-Klasse. Manthei sei 37 Jahre lang ein erfolgreicher und beliebter Jugendtrainer sowie zwei Jahre Jugendleiter gewesen. 2013 erhielt er für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement den Gemeindetaler, so Vogl.

Vier Jahre nach Gründung des FC Hammerau traten Hans Althammer, Peter Schwarzkopf und Heinrich Utzmeier in den Verein ein und sind heute seit 65 Jahren Mitglieder. Vogl bezeichnete sie als Männer der ersten Stunde. „Sie sind mit dem FC durch dick und dünn gegangen.” Das „FC-Urgestein” Hans Althammer habe in der Jugend begonnen und in der 1. Mannschaft als pfeilschneller rechter Verteidiger gespielt, blickte Sepp Vogl zurück. Sein Spruch sei gewesen: „Jagt‘s mich.” Althammer leitete 15 Jahre die AH, ist Ehrenmitglied seit 2010 und bis heute ein treuer Zuschauer. Peter Scharzkopf habe sich als Eigengewächs vom Schüler bis in die 1. Mannschaft entwickelt, wo er wie ein schnelles Wiesel rechtsaußen eingesetzt war. Er habe auch eine künstlerische Ader und viele Urkunden für den Verein erstellt. Heinrich Utzmeier stand als Torwart und Feldspieler auf dem Platz, wegen eines Beinbruchs musste er seine Karriere früh beenden. Auch er ist bis heute ein treuer Zuschauer. tw

 

Bilder:

 

Ehrungen für 25 und 40 Jahre Mitgliedschaft beim FC Hammerau (von links): Martin Seidl, Rainer Geigl, Gerhard Hirmke, Manfred Schönberger und Karl Schindler.

 

 

Ehrungen für 50, 60 und 65 Jahre Mitgliedschaft (von links): Peter Schwarzkopf, Heinrich Utzmeier, Robert Dusch und Hubert Krug.

Fotos: tw

Sponsoren

  • SM Logo NEU Blau mit Verlauf
  • stahlwerk azubi 16 9 20160120081528 1Ea7
  • Rumpeltes
  • Firmierung RGB web
  • Sparkasse
  • Globus SB Warenhaus logo.svg
  • McDonalds
  • Clipboard01
  • Apotheke
  • Hahnei
  • Heinze Sanitr
  • Physio Fit

Vereinsnews

Durch dick und dünn mit dem FC Hammerau

(TW) Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung für langjährige Mitgliedschaften: Zum ganzen Text ....

Berichte aus den Abteilungen

(TW) Saisonstart für Mitte September geplant: Zum ganzen Text ....

Zur außerordentlichen Mitgliederversammlung

(OB) FC Hammerau beschließt Zusammenarbeit mit Münchener Fußballschule Zum ganzen Text ....
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19

Vereinshymne

Hansi Berger - FC Hammerau 

 

Kurz vorgestellt

Der FC Hammerau ist ein knapp 600 mitgliederstarker Fußballverein in der Gemeinde Ainring. Er bietet Mannschaftssport für alle Altersklassen beider Geschlechter an.


FC Hammerau e.V. 
Gaisbergstraße 1 1/3
83404 Ainring

E-Mail:

Tel: siehe Ansprechpartner 

Wer ist online

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online

Copyright © 2020 FC Hammerau 1951 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.