• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

News aus dem Spielbetrieb

SC Inzell zerlegt FC Hammerau in dessen Stadion

 (ob) Böse 0:5 Klatsche auch in der Höhe am Ende verdient -  Zum ganzen Text ....

Erste startet mit Sieg

Auswärtssieg bei TuS Traunreut zum Auftakt -  Zum ganzen Text ....

Tausche wieder im FC Trikot - Tests gegen Landesliga

(ob) Hochklassige Testwoche mit weiterem Neuzugang für den Club Zum ganzen Text ....

Viele neue und altbekannte Gesichter bei den Herren

(ob) Neue Spieler gefunden - Trainersuche beendet -  Zum ganzen Text ....
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
  • 54

Viele neue und altbekannte Gesichter bei den Herren

(ob) Neue Spieler gefunden - Trainersuche beendet - 

- Seit einigen Wochen bereiten sich die Herren des FC Hammerau auf die neuen Spielzeiten in der Kreisliga 2 und B-Klasse 7 intensiv vor. Mit an Bord sind viele neue Gesichter und ehemalige Spieler, die zum Club zurückgekehrt sind.

Als Nachfolger von Leonardo Barnjak steht nun Michael Hasslach auf der Kommandobrücke der Ersten Mannschaft. Hasslach trainierte bereits interimsmäßig die Herren, über viele Jahre unterschiedliche Jugendmannschaften und die Zweite Mannschaft des Clubs. „Seine Expertise steht außer Frage. Schließlich hat sich Michi über Jahre weitergebildet, Trainerscheine erworben und bereits viele Erfahrungen im Herrenbereich gesammelt. Zudem kennt er den FC bestens und hat sich diese Chance redlich verdient“, freut sich Hammeraus Vorstand Gernot Althammer über das Ende der Trainersuche. Unterstützt wird Hasslach von Andreas Czerny, der als Co-Trainer fungieren wird. Der ehemalige Spieler der Ersten Mannschaft mit vielen Einsätzen in der Bezirksliga hat somit wie Hasslach Stallgeruch.

Den beiden Übungsleitern stehen einige neue Spieler zur Verfügung. Neben Bruno Kovac (wir berichteten) darf sich der FC mit Kristijan Jukic über einen weiteren Rückkehrer freuen, der bereits vor wenigen Jahren für den Club die Stiefel geschnürt hat. Der 26-jährige ist in der Defensive flexibel einsetzbar und soll hier für Stabilität sorgen. Die gleiche Aufgabe wartet auf Zvonimir Doic (29), der mit Jukic vor allem die große Lücke schließen soll, die Christian Mai mit seinem Karriereende hinterlassen hat. Beide kommen vom ESV Freilassing zum Club. Auch in der Offensive hat der Club aufgerüstet. Hier freuen sich die Verantwortlichen über Viktor Vasas, der bereits beim TSV Bad Reichenhall und zuletzt beim ESV Freilassing seine Stärken unter Beweis gestellt hat. Aufgrund einer Verletzung musste der Angreifer zuletzt lange pausieren und so hofft man natürlich, dass der 29-jährige schnell wieder zu alter Stärke zurückfindet. Nach wie vor baut der FC vor allem auch auf seine Jugendarbeit. Insgesamt neun Jugendspieler rücken in diesem Sommer in den Herrenbereich vor. „Sie werden zunächst einmal in der Zweiten zum Einsatz kommen, denn der Sprung in den Herrenbereich ist doch sehr groß. Die Chance auf größere Aufgaben kann dann natürlich jeder bekommen“, kommentiert Althammer. Den gleichen Weg haben zuletzt Raphael Zelzer (19), Markus Raab (21), Sebastian Böhm (20) sowie Almir Asllani (22) beschritten. Sie haben sich nach ihrer Jugendlaufbahn in der Zweiten gezeigt und rücken nun in den Kader der Ersten Mannschaft auf.

Um sich einzuspielen und auf die neue Saison vorzubereiten, hat der Club eine Reihe interessanter Testspiele bis zum ersten Pflichtspiel beim TuS Traunreut am 24.07. vor der Brust. Einen ersten Aufgalopp konnte die Hasslachelf am vergangenen Samstag gegen WSC Bayerisch Gmain (A-Klasse) mit 4:1 gewinnen. Es warten nun noch Vergleiche beim SV Laufen (Kreisklasse 4) am 10.07 um 17:30 Uhr und zu Hause gegen die beiden Landesligisten TSV Kastl (13.07. 19:00 Uhr) und SB DJK Rosenheim (17.07. 18:30 Uhr) auf den FC.

 

v.l.n.r.: Co-Trainer Andreas Czerny, Trainer Michael Hasslach, Zvonimir Doic, Viktor Vasas, Markus Raab, Raphael Zelzer, Sebastian Böhm, Almir Asllani sowie Michael Mittermeier

Foto: Matthias Rothstein

Sponsoren

  • SM Logo NEU Blau mit Verlauf
  • stahlwerk azubi 16 9 20160120081528 1Ea7
  • Rumpeltes
  • Firmierung RGB web
  • Sparkasse
  • Globus SB Warenhaus logo.svg
  • McDonalds
  • Clipboard01
  • Apotheke
  • Hahnei
  • Heinze Sanitr
  • Physio Fit

Vereinsnews

Bundesfreiwilligendienst erneut angeboten

(KS) Auch im neuen Schuljahr einmaliges Angebot des FC Hammerau Zum ganzen Text ....

Wechsel auf dem roten Flitzer

(ob) „Hubsi“ Reiser neuer Platzwart beim Club - Zum ganzen Text ....

Rumpeltes rüstet Jugend aus

Neue Ausrüstung für die gesamte Jugend Zum ganzen Text ....

Vorhaben Vereinsbus großzügig unterstützt

(ob) Sparda-Bank greift unter die Arme: Langsam aber sich in die Jahre gekommen ist der Vereinsbus des FC Hammerau. Mit Zum ganzen Text ....
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20

Kurz vorgestellt

Der FC Hammerau ist ein knapp 600 mitgliederstarker Fußballverein in der Gemeinde Ainring. Er bietet Mannschaftssport für alle Altersklassen beider Geschlechter an.


FC Hammerau e.V. 
Gaisbergstraße 1 1/3
83404 Ainring

E-Mail:

Tel: siehe Ansprechpartner 

Wer ist online

Aktuell sind 48 Gäste und keine Mitglieder online

Copyright © 2021 FC Hammerau 1951 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.