• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

News aus dem Spielbetrieb

Schechen tiumphiert bei den Damen

(OB) Schechen triumphiert bei den Damen Zum ganzen Text ....

Freundschaftliches AH-Turnier ein großer Erfolg

(TV/OB) ESV, Club und TSV Berchtesgaden auf dem Podest Zum ganzen Text ....

Red Bull dominiert bei Hallencup

(OB) 4. HB-Max Cup für G-Jugend geht an die Bullen Zum ganzen Text ....

DJK Otting siegt in Mitterfelden

(OB) DJK Otting triumphiert in Mitterfelden. Zum ganzen Text ....
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Alles von der Jugendweihnachtsfeier

(OB) Bilder und Bericht sind hier zu finden: Sehr gesellig ging es bei der Jugendweihnachtsfeier des FC Hammerau am vergangenen Sonntagnachmittag in der Mehrzweckhalle in Mitterfelden zu. Trotz heftiger Schneefälle und glatter Straßen konnte sich Jugendleiter Alois Lechner mit seinem Stellvertreter Hans Reiter über eine rege Teilnahme freuen und den Jahresabschluss mit rund zweihundert Eltern und Jugendlichen feiern.

Nach einigen besinnlichen Geschichten zog Lechner eine positive Jahresbilanz. Erneut habe der FC seine dreizehn Jugendmannschaften für Mädchen und Jungs aller Altersklassen mit sehr guten Trainerinnen und Trainern besetzen und so ordentliche Ergebnisse im Freien einfahren können. Besonders freue Lechner, dass auch die Großfeldteams eine gute Entwicklung zeigen. Auch die Hallensaison habe erfolgreich begonnen, wobei sich vor allem im Libellacup die gute Arbeit der Übungsleiter zeige. Hier habe der FC mit allen gemeldeten Mannschaften die Vorrunde überstanden und sei so mit der F-, E-, D-, C-, und B- Jugend eine Runde weitergekommen. Neben einem ausführlichen Dank für die sehr engagierten Trainer, die gute Zusammenarbeit mit der Vorstandschaft sowie mit seinem Stellvertreter Hans Reiter und allen Sponsoren und Helfern der Jugendarbeit hatte Lechner auch einige mahnende Worte parat. „Die Zeiten der Jugendarbeit sind auch für den Club härter geworden, da die Ansprüche von außen immer weiter steigen. Solange ich die Jugend des Clubs leite, stehe ich voll hinter meinen Übungsleitern. Eltern, die deren Arbeit nicht wertschätzen können und überzogene Kritik an den Verantwortlichen üben, haben die Jugendarbeit nicht verstanden. Hier stehe ich immer auf der Seite der Trainer“, so Lechner, der nun seit knapp zwanzig Jahren die Jugend des FC’s organisiert. Auch Ludwig Moderegger, der sich sehr für die Jugend einbringt, brachte an, dass der Club stolz auf seine Jugendarbeit sein könne. „Diese Weihnachtsfeier zeigt, was der Club Eltern und Kindern bietet. Das ist schon lange nicht mehr selbstverständlich und nicht überall üblich“, so Moderegger. Im Anschluss erhielt der Club hohen Besuch, als der heilige St. Nikolaus in Begleitung von drei furchterregenden Krampussen den FC-Nachwuchs besuchte. Auch er hatte für alle Mannschaften viele lobende, aber auch das eine oder andere mahnende Wort in seinem goldenen Büchlein stehen. Nachdem sich der Saal nach dem Auszug des heiligen Mannes wieder beruhigt hatte, blieb die FC-Familie noch lange sitzen und genoss das reichlich angerichtete Buffett, während sich der Nachwuchs in einem Teil der Halle austoben konnte. Viel Zeit zum Ausruhen über die Feiertage bleibt der Clubfamilie nicht, da die Hallensaison im Januar erst richtig startet und der FC seinen Jungkickern sowie vielen anderen Vereinen ein prall gefülltes Programm in der Mitterfeldener Sporthalle bietet. 

 

Sponsoren (in Arbeit)...

  • 1442568213.1098 3 o
  • stahlwerk azubi 16 9 20160120081528 1Ea7
  • Rumpeltes
  • Gumpei
  • Fielmann Logo
  • Firmierung RGB web
  • Sparkasse
  • logo riegel
  • Gumping
  • Globus SB Warenhaus logo.svg
  • McDonalds
  • logo ski sepp
  • Clipboard01

Vereinsnews

Uns allen nur das Beste

(OB) Allen FClern, ihren Familien und Freunden wünschen nur das Beste. Zum ganzen Text ....

Volles Haus beim Gumpei

(OB) Volles Haus bei der FC-Weihnachtsfeier Zum ganzen Text ....

Alles von der Jugendweihnachtsfeier

(OB) Bilder und Bericht sind hier zu finden: Zum ganzen Text ....

Moderegger unterstützt Jugendarbeit

(OB) Großzügiges Sponsoring beim Club Zum ganzen Text ....
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Vereinshymne

Hansi Berger - FC Hammerau 

 

Kurz vorgestellt

Der FC Hammerau ist ein knapp 600 mitgliederstarker Fußballverein in der Gemeinde Ainring. Er bietet Mannschaftssport für alle Altersklassen beider Geschlechter an.


FC Hammerau e.V. 
Gaisbergstraße 1 1/3
83404 Ainring

E-Mail:

Tel: siehe Ansprechpartner 

Wer ist online

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online

Copyright © 2018 FC Hammerau 1951 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.