• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

News aus dem Spielbetrieb

AH zu Hause siegreich

(TV) Hammerau. Alte Herren ziehen ins Halbfinale ein:  Zum ganzen Text ....

A-Jugendspieler stoßen in den Herrenkader

(OB) Aufwändige Jugendarbeit hat sich gelohnt: Zum ganzen Text ....

Fußballschule kostenlos

(NH) Fußballschule bis zum Winter kostenlos: Zum ganzen Text ....
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38

Turniere der G- und F-2 Jugenden

(OB) Hammerauer Hallenturniere auf der Zielgeraden:

Am Ende kamen nochmal die Kleinsten dran


Von Dezember bis in den Februar hinein rollte der Ball zuletzt wieder an fast jedem Wochenende in der Mitterfeldener Mehrzweckhalle. Der FC Hammerau veranstaltete dabei eine Serie an Hallenturnieren für alle Altersklassen von der G-Jugend bis zu den Alten Herren. Umfang und Qualität der Wettbewerbe haben dazu beigetragen, dass die Jugendarbeit des Clubs überregionale Bekanntheit erlangt hat. Bei den Wettkämpfen kommen begeisterte Kicker beider Geschlechter zum Zug, was die besonders große und aufwändige Nachwuchsförderung sowie das Breitensportangebot des FC’s eindrucksvoll unterstreicht. Die Jugendleitung und Vorstandschaft des Clubs haben in dieser Wintersaison rund zwei Dutzend Turniere veranstaltet und sie dürfen sich bereits jetzt über eine erneut gelungene Hallensaison freuen, bei der wieder viele Teams aus der Region, dem benachbarten Österreich und von weit her angereist sind.


Am Ende der Serie durften sich nun unter anderem noch die kleinsten Kicker in spannenden Wettkämpfen duellieren. Den 5. HB-Max-Hallencup für G-Jugendmannschaften sicherten sich dabei die jüngsten Eisenbahner des ESV Freilassing vor Austria Salzburg und dem ASK/PSV Salzburg. Auch die Jungs des TSV Bad Reichenhall, der beiden Teams des FC Hammerau I und II, des BSC Surheim sowie des FC Bischofswiesen schlugen sich tapfer und folgten in dieser Reihenfolge auf den weiteren Plätzen. Auch wenn am Ende eines spannenden Tages für Jung und Alt Pokale für die jeweiligen Ränge verteilt wurden, so ging es bei den G-Jugendwettbewerben viel mehr um den Spaß am Fußball. Dabei lernten die U-7 Kicker teils auch die besonderen Hallenregeln erst kennen und sorgten mit der ein oder anderen Unsicherheit für einiges Schmunzeln bei den Vätern und Müttern auf den Rängen.


Im Anschluss an das Vormittagsturnier folgte der Wettkampf der F-2 Jugenden. Sie fochten einen ebenfalls spannenden Wettkampf um den bereits zum 16. Mal ausgetragenen Möbel-Reichenberger-Cup aus. Während bei den U-7 Teams noch in zwei Vierergruppen und anschließenden Platzierungsspielen gespielt wurde, kämpfte bei den U-9 Mannschaften jeder gegen jeden im Tabellenmodus. Bis zum Ende marschierten die Nachwuchskicker von Austria Salzburg und des SV Wacker Burghausen in einem Kopf-an-Kopf-Rennen um den Hallentitel im Gleichschritt an der Tabellenspitze. Nachdem ausgerechnet der Gastgeber FC Hammerau der Austria eine knappe 1:0 Niederlage zugefügt hatte, lagen beide Teams mit zehn Punkten an der Tabellenspitze. Da das direkte Duell mit einem 2:2 Remis geendet hatte, durften sich die Burghausener Burschen dank des besseren Torverhältnisses über den Tagessieg freuen. Auf Rang drei folgte der TSV St. Johann vor dem FC Hammerau, dem SV Neukirchen und dem TSV Bad Reichenhall.

 

Bild 1: Die beiden G-Jugendmannschaften des FC Hammerau links und rechts sowie des ESV Freilassing in der Mitte und Sponsor Max Schnellinger mit seinem Sohn Kilian am rechten Bildrand.

 

Bild 2: v.l.n.r. die angetretenen F-2 Mannschaften: SV Wacker Burghausen, MC Donalds St. Johann, TSV Bad Reichenhall, Austria Salzburg, SV Neukirchen und der Gastgeber FC Hammerau.

 

Sponsoren (in Arbeit)...

  • SM Logo NEU Blau mit Verlauf
  • stahlwerk azubi 16 9 20160120081528 1Ea7
  • Rumpeltes
  • Gumpei
  • Fielmann Logo
  • Firmierung RGB web
  • Sparkasse
  • logo riegel
  • Gumping
  • Globus SB Warenhaus logo.svg
  • McDonalds
  • logo ski sepp
  • Clipboard01

Vereinsnews

Programm Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung 2019 des FC Hammerau e.V. Zum ganzen Text ....

Hahnei Huaba sponsert Kids

(NH) Neue Trikots für die F-Jugend: Zum ganzen Text ....

Vereinsabend am Samstag

(OB) Gemütlicher Abend beim Club Zum ganzen Text ....
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13

Vereinshymne

Hansi Berger - FC Hammerau 

 

Kurz vorgestellt

Der FC Hammerau ist ein knapp 600 mitgliederstarker Fußballverein in der Gemeinde Ainring. Er bietet Mannschaftssport für alle Altersklassen beider Geschlechter an.


FC Hammerau e.V. 
Gaisbergstraße 1 1/3
83404 Ainring

E-Mail:

Tel: siehe Ansprechpartner 

Wer ist online

Aktuell sind 104 Gäste und keine Mitglieder online

Copyright © 2019 FC Hammerau 1951 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.